Sie sind hier: Verein

Die Bruchsaler Blankbogenschützen

Mit rund 165 Mitgliedern (Stand 2017) ist der Verein einer der größten Bogensportvereine in Süddeutschland. Er wurde 2006 durch Thomas Carl (1. Vorsitzender) gegründet.
„Blankbogenschütze“ – was ist das eigentlich? Wir schießen mit dem blanken Bogen, also ohne weitere Hilfsmittel wie z.B. Stabilisatoren oder Visier. Auf unserem Trainingsgelände in Bruchsal (etwas versteckt auf einem Berg) stehen ca. 40 -3D-Ziele-, sowie einige Übungsscheiben. Auf unserem Übungsplatz gibt es einen kleinen überdachten Unterstand, und die Möglichkeit zum Grillen besteht(so ein Bogenschütze hat auch mal Hunger). Im Herbst und Winter findet das Training der Erwachsenen überdacht (aber dennoch im Freien) in Karlsdorf-Neuthard statt.

Unsre Jugend ist da etwas härter :-), wir trainieren das ganze Jahr unter freiem Himmel auf unserem Parcous. Ihr wisst ja Robin konnte sich sein Wetter auch nicht aussuchen

Jährlich Ende April veranstalten wir ein 2 Tagesturnier für Schützen aus nah und fern.

Viele unserer Mitglieder nehmen regelmäßig an regionalen und überregionalen Turnieren statt. Mal mit mehr Erfolg, mal mit weniger, aber immer mit viel Spass und Freude an unserem Sport..

Es ist vollbracht